Das Großmährische Reich reichte im 9. Jh. bis zu uns
IMG 2009a
<p> Die Hauptstadt lag an der March beim heutigen Mikulcice
</p>
<p>&nbsp;
</p>
IMG 2005a
<p> Die befestigte Stadt wurde in den Schlingen der March angelegt
</p>
<p>&nbsp;
</p>
IMG 2006a
<p> Im Gelände sieht man nur die Umrisse der Steinbauten
</p>
<p>&nbsp;
</p>
IMG 2013a
<p> In einem Museumsgebäude sieht man viele Artefakte und eine deutschsprachige Videodokumentation
</p>
<p>&nbsp;
</p>
IMG 2012a
<p> Man fand auch gut erhaltene Einbaumboote&nbsp;
</p>
<p>&nbsp;
</p>
IMG 2020a
<p> Am Festtag des hier wirkenden Nationalheiligen Kyrill finden noch heute Wallfahrten auf dem Gelände statt (Bild aus 2004)
</p>
<p>&nbsp;
</p>
DSCN0028
<p> Insgesamt&nbsp;8 Bischöfe zelebrierten 2004 den Festgottesdienst
</p>
<p>&nbsp;
</p>
DSCN0036
<p> BIsher wurden 10 Kirchen lokalisiert, die in Rekonstruktionsmodellen gezeigt werden
</p>
<p>&nbsp;
</p>
IMG 2010a
von webmaster.