Dreifaltigkeits Säule

Adresse

Dreifaltigkeits Säule
Josefsplatz
2700 Wiener Neustadt
Niederösterreich
Austria

Beschreibung:

Die barocke Steinsäule, die einen so genannten „Gnadenstuhl“ trägt, ist, wie man der Inschrift am Sockel entnehmen kann, eine Stiftung des Ehepaares Johann und Justina Fando aus dem Jahre 1703. Der ursprüngliche Aufstellungsort ist unbekannt: 1858 wurde das Denkmal „der Zweckmäßigkeit halber“ auf einen Platz vor dem westlichen Stadttor, dem „Neutor“,  übertragen. Heute befindet sich die Säule im Norden der Stadt und wurde zuletzt 1969 vom Denkmalschutzverein renoviert.



Export: vCard | kml

zurück Zurück zur Übersicht

Karte



zurück Zurück zur Übersicht

Powered by ModuleStudio 0.4.10